Vorstellung

Wir die Schüler Celine Huber, Patricia Maerle und Lür Schäfer präsentieren auf dieser Homepage unsere Ergebnisse der Gewässerökologischenuntersuchung. Viel Spaß😉  

Weiterlesen "Vorstellung"

Gewässergüteklasse

Man unterscheidet zwischen 6 Gewässergüteklassen. Da wir uns jedoch nur mit den ersten dreien beschäftigen, erklären wir hier nur diese. Typ 1 heißt, dass das Wasser einen geringen Gehalt an Bakterien, ein Sauerstoffgesättigtes (Sauerstoffgehalt nicht unter 8mg/l ) und Nährstoffarmes Wasser aufweist. Außerdem findet man Algen, Moose und vorallem Strudelwürmer. Typ 2 heißt, dass das Wasser mäßige […]

Weiterlesen "Gewässergüteklasse"

Bedeutung der Fließgewässer und ihre Gefährdungen

Was sind Fließgewässer überhaupt? Fließgwässer sind Bäche, Flüsse, die 5-10 m breit sind. Sie werden in Oberlauf, Mittellauf und Unterlauf eingeteilt. Oberlauf: Bezeichnet den Abschnitt des Baches, Flusses in der Nähe der Quelle und hat, durch das steile Gelände, eine extrem hohe Fließgeschwindigkeit. Mittellauf: Mittellauf ist der Flussabschnitt zwischen Oberlauf und Unterlauf. Durch Abnehmen des Gefälle […]

Weiterlesen "Bedeutung der Fließgewässer und ihre Gefährdungen"

Sasbach/ Feuerwehrhaus

Biologische Untersuchung: 24 Gemeine Flohkrebse      -Güteklasse 2,1 24 Eintagsfliegenlarven      -Güteklasse 1,6 4 Köcherfliegenlarven         -Güteklasse 1,8 2 Rollegel                               -Güteklasse 2,7 Ca. 30-40 Zuckmücken       -Güteklasse 3,2 Hinter den jeweiligen Kleinstlebewesen die wir in dem bestimmten Bachabschnitt fanden, stehen die Zahlen zu welcher Gewässergüteklasse die jeweiligen Tiere gehören. Aufgrund der eindeutlichen Tendenz zu Gewässergüteklasse 2 und der Tatsache, dass dieser Abschnitt in einem Ort […]

Weiterlesen "Sasbach/ Feuerwehrhaus"

Breitenbrunnen/ Grimmerswaldbach

Der Grimmerswaldbach hatte eine Fließgeschwindigkeit von 24,69 m/s. Das Bachprofil sah folgendermaßen aus: Biologische Untersuchung: 89 Strudelwürmer (1,0) 12 Köcherfliegenlarven (1,0) 1 Eintagsfliegenlarve (1,6) 3 Steinfliegenlarven (1,3) 1 unbestimmtes Hinter den jeweiligen Kleinstlebewesen die wir in dem bestimmten Bachabschnitt fanden, stehen die Zahlen zu welcher Gewässergüteklasse die jeweiligen Tiere gehören. Aufgrund der eindeutlichen Tendenz zu […]

Weiterlesen "Breitenbrunnen/ Grimmerswaldbach"

Straubenhöf/ Sasbach

An unserem Gewässerabschnitt hatte der Bach Sasbach eine Fließgeschwindigkeit von 3,16 m/s. Außerdem hatte er folgendes Bachprofil: Biologische Untersuchung: 10 Köcherfliegenlarven (1,0) 26 Bachflohkrebse (2,1) 8 Zuckmücken (3,2) 30 Steinfliegenlarven (1,5) 2 Eintagsfliegenlarven (1,6) Hinter den jeweiligen Bioindikatoren die wir in dem oben genannten Bachabschnit fanden, stehen die jeweiligen Gewässergüteklassen. Aufgrund des häufigen Aufkommens an […]

Weiterlesen "Straubenhöf/ Sasbach"

Wir hoffen es hat euch weitergeholfen :)

Hier sind noch unsere Quellen: http://www.duh.de/uploads/media/Handbuch_Gewaesseruntersuchung.pdf http://www.angewandte-geologie.geol.uni-erlangen.de/paramete.htm https://umweltministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hmuelv/6._bach.pdf http://www.institut-halbach.de/2014/02/seltenheitswert-hurra-ein-abwasserpilz/ http://www.schultreff.de/referate/biologie/r0745t00.htm http://www.apotheken-umschau.de/Umwelt/Schadstoffe-Nitrat-belastet-Grundwasser-409339.html http://www.wasser-wissen.de/abwasserlexikon/p/phosphate.htm http://www.umweltbundesamt.de/themen/wasser/gewaesser/grundwasser/nutzung-belastungen/naehr-schadstoffe http://daten.didaktikchemie.uni-bayreuth.de/umat/wasserhaerte2/wasserhaerte.htm http://www.naju-wiki.de/index.php/Biologische_gew%C3%A4sserg%C3%BCte_bestimmen http://ww1.bachuntersuchung.de/

Weiterlesen "Wir hoffen es hat euch weitergeholfen :)"